Gute Personalausstattung in Pflegeheimen bleibt erhalten
Gemeinsamer Beschluss in der Landespflegesatzkommission
Die bayerische Landespflegesatzkommission hat einen wichtigen und zukunftsweisenden Beschluss gefasst: Im Kern wurde vereinbart, dass die im Bundesdurchschnitt gute Personalausstattung der Pflegeheime im Zuge des Zweiten Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) beibehalten bleibt und auch für die Zukunft durch entsprechende Evaluationsmaßnahmen gesichert werden soll. Das teilte die Landespflegesatzkommission Anfang Juni in einer Presseinformation mit.
„Elite der Gesellschaft“ demonstrierte für mehr Anerkennung und bessere Arbeitsbedingungen
Kundgebung in Nürnberg am Tag der Pflege
„Nicht Fußballer, nicht Models und nicht Schlagerstars – die Elite in unserer Gesellschaft sind Sie!“, rief der bayerische Patienten- und Pflegebeauftragte Hermann Imhof den Demonstranten vor der Elisabethenkirche in Nürnberg zu. 700 Pflegefachkräfte hatten sich gestern dort versammelt, um selbstbewusst kundzutun: „Wir pflegen Bayern!“ Lautstark forderten sie bessere Rahmenbedingungen für ihre Arbeit.
Pflegekräfte demonstrieren für bessere Arbeitsbedingungen
Bayernweite Kundgebung aller großen Wohlfahrtsverbände in Nürnberg am Tag der Pflege
„Die Pflege ist einer der schönsten Berufe überhaupt. Wir sind nicht damit einverstanden, dass unsere Mitarbeiterinnen durch schlechte Rahmenbedingungen immer weiter in die Enge getrieben werden.“ So begründet Michael Groß, warum die Wohlfahrtsverbände Arbeiterwohlfahrt, Bayerisches Rotes Kreuz, Caritas, Diakonie und der Paritätische erneut gemeinsam zu einer Demonstration am Tag der Pflege aufrufen. Unter dem Motto „Wir pflegen Bayern!“ werden am 12. Mai 2016 von 15.30 bis 17.00 Uhr Pflegekräfte aus ganz Bayern unübersehbar und lautstark in Nürnberg auf die Straße gehen.