Abschied vom Caritas-Bischof
Weihbischof em. Werner Radspieler im Bamberger Dom beigesetzt
Mit einem Requiem im Bamberger Dom hat das Erzbistum Bamberg sich vom verstorbenen Weihbischof emeritus Werner Radspieler verabschiedet. Zahlreiche Geistliche aus dem Erzbistum, mehrere bayerische Bischöfe und etliche Vertreter der Caritas nahmen am Requiem im voll besetzten Dom teil.
Caritas trauert um Weihbischof Werner Radspieler
Vorsitzender des Diözesanverbandes von 1996 bis 2008 und Bischofsvikar für die Caritas bis 2013
Die Caritas im Erzbistum Bamberg trauert um den früheren Vorsitzenden des Diözesan-Caritasverbandes, den emeritierten Weihbischof Werner Radspieler. Er starb am Mittwoch, 7. März 2018, im Alter von 79 Jahren in Nürnberg. Von 1996 bis 2013 war er in verschiedenen Funktionen für die Caritas in der Erzdiözese zuständig.
Begleitung der Freiwilligendienst-Leistenden hat im Erzbistum Bamberg eine sehr hohe Qualität
Diözesan-Caritasverband und BDKJ als Träger von FSJ und BFD erstmals zertifiziert
Der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg und der Diözesanverband Bamberg im Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) sind als Träger von Freiwilligem Sozialen Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) erstmals zertifiziert worden. Der Arbeitsgemeinschaft der beiden Verbände wird bescheinigt, die Qualitätsstandards Freiwilligendienste in der bundesweiten katholischen Trägergruppe zu erfüllen. Dabei erreichen sie größten Teils sehr gute Ergebnisse.